Lederschuhe – was sollen wir beachten?

Natürliche Lederschuhe müssen behandelt werden, da sich sonst ihr Aussehen verschlechtert,
diese sehr rissig werden und schließlich völlig ruiniert sind.

Ein Qualitätsschuh, ins besonders ein Lederschuh, muss mit einer gewissen Häufigkeit behandelt werden.

Leder hat viele Ähnlichkeiten mit der menschlichen Haut.

Grundsätzlich ist es ein natürliches Material tierischen Ursprungs und muss daher hydratisiert werden, damit es nicht austrocknet und um Risse vorzubeugen.

Empfehlungen

Pintta empfiehlt die folgenden Praktiken.

Verstauen Sie Ihre Schuhe nicht sofort nach dem Gebrauch. Diese müssen atmen, um Schweiß
freizusetzen, Gerüche zu beseitigen und Pilze zu vermeiden. Während der Nacht, wäre dies z.B., eine gute Option.

Am nächsten Tag sollten Sie eine Holz- oder Kunststoffform einlegen. Wenn Sie jedoch keine
Form haben, können Sie auch Zeitungspapier benutzen. Dies ist auch eine gute Wahl, da es
saugfähig ist. Dieser Vorgang ist nicht zwingend erforderlich, aber die Tatsache, dass die Schuhe gepolstert sind, verhindert, dass sie sich verformen.

Wenn das Leder stumpf ist, liegt es daran, dass es Feuchtigkeit benötigt.

Sie sollten ein farbloses Kompakt-Wachs aus einer Zinn-Dose auftragen, und flüssige Wachse vermeiden.

Wenn Sie Ihre Fingerspitzen in ein Tuch, vorzugsweise ein Flanell, wickeln, sollten sie hiermit
gleichmäßig über die Oberfläche fahren und das Leder danach ruhen lassen, sodass das Wachs bis zum nächsten Gebrauch einzieht. Dieser Vorgang sollte nach Möglichkeit wiederholt werden.

Calais

Wenn Sie sehen, dass das Leder das Wachs aufgenommen hat, ziehen Sie die Schuhe an und
reiben Sie sie mit einem Flanell-Tuch intensiv ein, damit das Leder wieder belebt wird.

Wenn Sie die Schuhe häufig tragen, empfehlen wir, den oben genannten Vorgang einmal pro Woche zu wiederholen.

Wenn Sie Ihre Schuhe zwischen jedem Vorgang wiederbeleben möchten, wischen Sie diese einfach mit einem Flanell-Tuch ab, damit sie wieder glänzen.

 

Diese Tipps sind nur für hochwertige Lederschuhe wie unsere Pintta-Schuhe geeignet.

Schreibe einen Kommentar